MITGLIED WERDEN

Viele Vorteile, ein starkes Netzwerk und Lösungen durch Synergien erwarten Sie.
Jetzt Mitglied werden

INFORMATIV: Klimaschutz durch Biotechnisches CO2-Recycling

Modell Hohenlohe

Wir fördern nachhaltiges Wirtschaften.

Der Begriff „Biologisches Carbon-Capture-und-Usage (kurz: Bio-CCU)“ bezeichnet das Binden von CO2-Emissionen aus Abgasen. Kohlenstoff wird durch Recycling zu wirtschaftlich verwendbaren Stoffen gewandelt, dies geschieht mit Hilfe eines biotechnischen Verfahrens.
Gemäß der Kreislaufwirtschaft wird Kohlenstoff so wieder als Rohstoff verfügbar.

Das Umweltministerium hat sich, als Teil der Landesstrategie Nachhaltige Bioökonomie, die Weiterentwicklung biotechnischer Prozesse und Technologien rund um Recycling zum Thema gemacht.

 

 

Das Potenzial für die Etablierung von Bio-CCU und Bio-CCE Technologien und Verfahren, wird durch eine Studie des Frauenhofer ISI belegt.

 

Direkter Weg zum Artikel:

Kohlendioxid als Ressource

 

Direkter Weg zur Studie:

Studie Kurzfassung

 

 

Quellen: nova-Institut GmbH, Renewable Carbon News
Fraunhofer-Institut System- und Innovationsforschung (ISI)
Umweltministerium Baden-Württemberg

Bildquelle: pixabay

Weitere News