MITGLIED WERDEN

Viele Vorteile, ein starkes Netzwerk und Lösungen durch Synergien erwarten Sie.
Jetzt Mitglied werden

In Erinnerung an Heinz Wieland – dem Initiator von Modell Hohenlohe

Modell Hohenlohe

Wir fördern nachhaltiges Wirtschaften.

Mit Bedauern nehmen wir Abschied von Heinz Wieland, dem Initiator von Modell Hohenlohe.

 

Herr Wieland legte im Jahr 1991 den Grundstein für den Verband. Er war nicht nur Gründungsmitglied, sondern auch mehr als zehn Jahre als Vorstand maßgeblich in der Entwicklung und Leitung von Modell Hohenlohe aktiv.

 

Heinz Wielands Engagement hat wesentlich dazu beigetragen, dass Modell Hohenlohe zu einer über die Region hinaus bekannten Vereinigung von Unternehmen herangewachsen ist.

 

Seine Führung und Vision haben dazu beigetragen, dass Modell Hohenlohe zu einem Vorreiter für verantwortungsvolles Wirtschaften wurde. Mit seinem Fachwissen, seiner Integrität und seinem leidenschaftlichen Einsatz bleibt er eine Quelle der Inspiration für diejenigen, die seine Vision von einer nachhaltigeren Welt teilen und weitertragen möchten.

 

Wir nehmen in Dankbarkeit Abschied von einer starken Persönlichkeit und werden ihm stets ein ehrenvolles Andenken bewahren.

 

In Verbundenheit,

im Namen aller Vorstände und Mitarbeiter:innen von Modell Hohenlohe:

 

Klaus Lippemeier, Vorstandsvorsitzender

Melanie Hoffmann, stellv. Vorstandsvorsitzende

Weitere News

  • 11.10.2024 | Nachhaltigkeitstag 2024 der BürgerEnergieGenossenschaft Hardthausen

    Besuch der BürgerEnergieGenossenschaft Hardthausen Bürger:innen können durch Bürgerenergiegenossenschaften an der Energiewende (finanziell) beteiligt werden. Nutzen Sie die Gelegenheit und holen Sie sich Informationen und Erfahrungen aus erster Hand. Die BEG Hardthausen eG gibt spannende Einblicke in ihre Arbeit. Zudem wird eine Windkraftanlage in der Nähe......

  • Abfallwirtschaft in Deutschland 2023

    Die „Circular Economy“ oder „Zirkuläre Wirtschaft“ zielt darauf, den Ressourcenverbrauch zu reduzieren, indem Rohstoffe möglichst effizient genutzt werden und der Wirtschaft langfristig erhalten bleiben. Sie reicht von der Gewinnung der Rohstoffe über das Produktdesign, die Produktion, den Handel und den Konsum bis zur Schließung der......

  • Motivation und Grundlagen der Nationalen Wasserstrategie

    Warum brauchen wir eine Nationale Wasserstrategie? Wasser ist Grundlage allen Lebens. Quellen, Bäche, Flüsse, Seen, Grundwasser, Feuchtgebiete und Meere sind Lebensraum für eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren. Der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist außerdem ein Menschenrecht. Daher ist Wasser keine übliche Handelsware, sondern ein......