Aktuell befindet sich unser Login-Bereich im Umbau. Wir informieren an dieser Stelle und via Mail, sobald Sie sich wieder einloggen können.

MITGLIED WERDEN

Viele Vorteile, ein starkes Netzwerk und Lösungen durch Synergien erwarten Sie.
Jetzt Mitglied werden

Neues Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG) – Eckpunkte

Modell Hohenlohe

Wir fördern nachhaltiges Wirtschaften.

Mit dem neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) wird die EU-Abfallrahmenrichtlinie (Richtlinie 2008/98/EG, AbfRRL) in deutsches Recht umgesetzt und das bestehende deutsche Abfallrecht umfassend modernisiert.

Ziel des neuen Gesetzes ist eine nachhaltige Verbesserung des Umwelt- und Klimaschutzes sowie der Ressourceneffizienz in der Abfallwirtschaft durch Stärkung der Abfallvermeidung und des Recyclings von Abfällen. Gleichzeitig soll durch die Übernahme EU-rechtlicher Begriffe und Definitionen sowie die Präzisierung zentraler Regelungen die praktikable und rechtssichere Anwendung des Gesetzes erleichtert werden. Zudem werden unnötige Bürokratielasten abgebaut und verschiedene Regelungen vollzugstauglicher ausgestaltet.

VKU Rechtsinfo 06-20

Weiterführende Informationen: Direkt zur BMUB-Seite (Eckpunkte KrWG)

Quelle Inhalte: www.bmu.de
Quelle Bild: stockata.de

Weitere News