MITGLIED WERDEN

Viele Vorteile, ein starkes Netzwerk und Lösungen durch Synergien erwarten Sie.
Jetzt Mitglied werden

ÜBER UNS: Gendergerechte Sprache im Unternehmen

Modell Hohenlohe

Wir fördern nachhaltiges Wirtschaften.

Das Thema gendergerechte Sprache spielt bereits seit einigen Jahren eine zunehmend wichtigere Rolle in unserer Gesellschaft und auch im Unternehmenskontext. 2018 führte der deutsche Bundestag den Begriff “divers” ein, welcher weder das weibliche noch das männliche Geschlecht beschreibt, sondern Raum für Vielfalt bietet. Ziel des genderns ist die Inkuldierung aller Personengruppen in die Gesellschaft, um mehr soziale Gerechtigkeit und Fairness zu schaffen.

Auch wir bei Modell Hohenlohe haben es uns zum Ziel gesetzt genderneutrale Sprache zu etablieren. Das ist für uns Neuland und bestimmt werden sich hier und da noch kleine „Fehler“ einschleichen und dennoch üben wir uns an einer konsequenten Umsetzung. Denn Sprache formt unser Denken und Handeln.

 

 

Direkter Weg zu den Artikeln + Leitfaden:

So verhalten sich Unternehmen gendergerecht

Leitfaden GeM

Unternehmensbeispiel: OTTO ändert seine Sprache

 

Quelle: mega3 Personalservice GmbH, gem.or.at, OTTO Newsroom

Bild-Quelle: pexels

 

Weitere News