Aktuell befindet sich unser Login-Bereich im Umbau. Wir informieren an dieser Stelle und via Mail, sobald Sie sich wieder einloggen können.

MITGLIED WERDEN

Viele Vorteile, ein starkes Netzwerk und Lösungen durch Synergien erwarten Sie.
Jetzt Mitglied werden

KEFF-Thementag | EFFIZIENZPOTENZIALE DURCH IT-LÖSUNGEN, 21. November 2019 in Stuttgart

Modell Hohenlohe

Wir fördern nachhaltiges Wirtschaften.

21. November 2019 ab 14 Uhr 
Stuttgart im Hospitalhof, Büchsenstraße 33

Die Digitalisierung birgt an vielen Stellen überraschende Potenziale für mehr Energieeffizienz im Unternehmen.

Zum Beispiel in der Logistik: Im Jahr 2018 waren ungefähr 22 Prozent der durch Lkw gefahrenen Kilometer Leerfahrten. Außerdem liegt die Ausnutzung der Ladekapazität beim Frachttransport bei ca. 70 Prozent. Eine Online-Plattform ermöglicht, mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz LKW-Transporte ökonomisch und ökologisch zu optimieren.

Beispiel Produktionsprozesse: diese lassen sich energetisch häufig nicht verbessern, einfach weil keine Energiedaten von den einzelnen Schritten vorliegen. Wird die Fülle möglicher Detaildaten jedes einzelnen Teilschrittes erfasst, ermöglicht deren Analyse ein vertieftes Verständnis von Produktionsprozessen. Daraus ergeben sich bisher unbekannte Einsparpotenziale.

Beispiel Rechenzentren: zwei Prozent des gesamten Stromverbrauchs in Deutschland werden für den Betrieb aller Rechenzentren benötigt. Außer der eigentlichen IT-Anlage hat die Kühlung des Rechenzentrums den größten Anteil am Gesamtverbrauch. Das Monitoring des Stromverbrauchs und sämtlicher Betriebszustände und Konzepte zur  hocheffizienten Schaltschrankkühlung versprechen interessante Ansätze zur Reduktion des Stromverbrauchs.

Beispiel Gebäudeautomatisierung: hier können bis zu 20 Prozent Energie zum Betrieb eines Gebäudes eingespart werden.

Diese Beispiele stellen Ihnen die Referentinnen und Referenten beim nächsten KEFF-Thementag vor.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

https://keff-bw.de/de/keff-thementag-it-loesungen